Skip to content

References

Ausstellungen
• SMart – Oberhausen, Duisburg, Düsseldorf 1996, 1998, 2002
• Zwischenfall – Bochum 1996
• Bal au Ciel – Stadthalle Wuppertal 1996
• Bert-Brecht-Haus – Oberhausen 1997
• Mudia Art – Essen 1998
• Nacht der Leidenschaft – Bei Regensburg 2000
• Galerie im Weldeturm – Fetish – (Gruppenausstellung mit Tony Ward, Dahmane, Günter Blum, Norbert Guthier) – Schwetzingen 2000
• Venus – Berlin 2000
• Live Interview und Shooting – Luna – Dortmund 2001
• L.u.s.t. – Zeche Carl – Essen 2001
• Erotic Night – Delta – Duisburg 2001
• Burg Windeck – Bei Heidelberg 2002
• Exhibit… – Berlin 2002
• Erotica – London 2002
• Holland Art Fair – Den Haag 2003
• Atlantis Bizzare – München 2003
• Gallery of Erotic Photography (Gruppenausstellung mit Eric Kroll, Frank Wartenberg, Christophe Mourthé, Craig Morey, David Vence u.a.) – Amsterdam 2003
• Holland Art Fair – Den Haag 2004
• German Fetish Fair – Berlin 2004
• B2 – Hamburg 2004
• Photofair-Cologne (Messe für zeitgenössische Fotografie nach 1945 mit Arbeiten von: Jan Saudek, Jeanloup Sieff, Joel Peter Witkin, F. C. Gundlach, Horst P. Horst u.a.) – Köln 2004
• Nacht der Masken und Nacht der Leidenschaft – Nähe Nürnberg 2004
• Fetish Evolution Expo – Düsseldorf 2005
• Mystic Nights – Oberhausen 2006
• Fetish Evolution Expo – Düsseldorf 2006
• Weird Nights (Gruppenausstellung in der Grande Opera im Rahmen der Frankfurter Buchmesse) – Offenbach am Main 2006
• Black Blood – Viersen 2007
• Fetish Evolution Expo – Essen 2007
• Fetish Evolution Expo – Essen 2008
• Black Blood The Final Curtain – Dortmund 2008
• Kinky Beats – Köln 2008
• SMart – Essen 2009
• German Fetish Ball – Hamburg 2011
• Kinky a Fair – Köln 2014
• Insomnia – Berlin 2015
• Melting Sounds Festival Vol. II – Essen 2016
• Lisnoir Gallerie – Duisburg 2017
• Gothic Erotic – Dortmund 2018
• Virtual Spaces – Berlin 2019
• Corona Diarys – Berlin – NRW 2020 und 2021
• In Planung für 2021 – Breadworks – Mehrere Städte im Ruhrgebiet
SpecialsMagazine
• Suicide Commando – Cause of Death: Suicide/One Nation under God
(Mindbase, 2004)
• Suicide Commando – BIND, TORTURE, KILL
(Mindbase, 2006)
• Stephan Peters – Cool Jazz …zwei Horrorstories aus dem Reich der Schatten
(Vir PriV Verlag, 2004)
• Seabound – Double-Crosser
(Mindbase, 2006)
• Tube & Berger – Lesson ONE
(Kitt Ball, 2007)
• Derrieres – Kalender 2008 – Tushita
• Sway – Kalender 2008 – Tushita
• Kinky – Kalender 2009 – Tushita
• Derrieres – Kalender 2009 – Tushita
• Derrieres – Kalender 2009 – Tushita
• Dessous – Kalender 2009 – Tushita
• Erotic Hands – Kalender 2009 – Tushita
• Hot and Spicy – Kalender 2011 – Heel
• Olivias Wilde Jungs – Kalender 2012 – Passion Publishing
• MESH – Born to Lie (Mindbase 2013)
• Bondage Art – Kalender 2015 – Pashion Publishing
• Beborn Beton – A worthy Compensation
(Dependent 2015)
• Für böse Mädchen: Ein erotisches Malbuch – (Augenscheinverlag 2016
• WAZ & NRZ: seit 1994
• Schlagzeilen: seit 1995
• Fullsize: seit 1997
• Gum: seit 1999
• Twilight: seit 2000
• Massad: seit 2000
• Secret: seit 2000
• <>: seit 2001 (Interview)
• MAX: seit 2001
• Newsletter Nightlife: seit 2001
• Skin Two: seit 2002
• Erotic Review: seit 2003
• Sonic Seducer: seit 2003
• Orkus: seit 2003
• Penthouse: seit 2003
• Amica: seit 2003
• Playboy: seit 2003
• DNA SIX: seit 2004
• Nikon Pro: seit 2004
• Stern: seit 2004
• Fetissi (Finnland): seit 2004
• Marabo: seit 2004
• Fine Art Foto: seit 2005
• Projekt: Nachtplan: seit 2005
• Zillo – Das Musikmagazin: seit 2006
• Specchio – La Stampa (Italien): seit 2006
• Gothic Magazine: seit 2006
• Dark Spy: seit 2006
• Gothic Beauty Magazine: seit 2006
• Marquis: seit 2007
• Genuss Pur Professional: seit 2008
• Digest: seit 2008
• Die Welt: seit 2008
• Nighttimes: seit 2008
• Der Westen: seit 2008
• Mens Health (USA): seit 2008
• Chica: seit 2009
• Gothic Lifestyle (USA): seit 2009
• Private Only: seit 2010
• Hamburger Morgenpost: seit 2010
• Titanic – Das endgültige Satiremagazin: seit 2014
• Tatoo Erotica: seit 2016
• Hobby Hifi: seit 2018
• Dazu kommen über 150 Buchcover und einige Bildbände